Dienstag, 24. Januar 2017

Blackwell Lessons

Leidenschaftliches Versprechen

Erst einmal ein großes Dankeschön an den Goldmann Verlag!
Preis  9,99€
ISBN 978-3-442-48507-9 
Auch erhältlich auf Thalia.de 
 
Inhalt:  
Endlich steht der Beziehung zwischen der jungen Sophia und ihrem Schauspiellehrer, dem faszinierenden Hollywoodstar Marc Blackwell, nichts mehr im Weg. Während der dominante Marc Sophia eine Welt voll ungeahnter sexueller Abenteuer zeigt, will sie sein Herz für die wahre Liebe öffnen. Doch als Sophia kurz nach der Hochzeit die Hauptrolle in einem großen Liebesfilm übernimmt, muss sie feststellen: Marc will sie ganz für sich allein haben und jeden ihrer Schritte kontrollieren. Wird sie je seine dunkle Seite besänftigen können? Oder muss Sophia ihr Herz vor ihm schützen?
 
 
Meine Meinung:  
Zu allererst muss ich meine Überraschung über die Fortsetzung der Devoted Reihe ausdrücken.
Als ich gelesen habe, dass es eine neue Trilogie geben soll, war ich absolut überrascht. Auch über das neue und ganz andere Aussehen der Cover.
Aber das hat meine Vorfreude überhaupt nicht gedämpft.
 
Ich war sehr gespannt, wie die Autorin die Geschichte weiterführt.
Und was soll ich sagen... es war, als ob es diese große Pause zwischen der Vorgänger Trilogie und der neuen Reihe, nicht gab. Ich konnte sofort wieder in die Welt von Sophia und Marc eintauchen.
Die Story knüpft direkt an den dritten Teil an. 
 
Es war wieder so locker leicht geschrieben, dass ich das Buch innerhalb von 24 Stunden durchgelesen hatte.
 
Was mir dieses Mal besonders gefallen hat (warum auch immer), war der Fokus auf das Alltagsleben der beiden. Sei es am Set oder zu zweit. Aber dabei hat die Autorin nicht übermäßig viele Erotikszenen verwendet.
Die zwei bis drei Szenen, die es gab, haben völlig ausgereicht. Mehr hätten meiner Meinung nach nur die Story gestört.
Es schien einfach alles so vollkommen "normal". Flitterwochenstimmung, kleine Problemchen, der Promialltag als verheiratetes Ehepaar... Es war einfach schön zu lesen.
 
Außerdem gefiel es mir auch sehr, dass die Beziehung zwischen Jen und Leo in den Fokus des Lesers gerückt wurde. Man hat zwar keine unterschiedlichen Blickwinkel, aber als Fan der Reihe, will man natürlich schon wissen, wie es mit den beiden weitergeht.
 
Ich bin schon sehr gespannt auf die anderen beiden Teile, die noch angekündigt sind.
 
Viel Spaß beim Lesen!

P.S.
Wer jetzt Blut geleckt hat, der sollte natürlich auch die anderen Teile lesen.
  1. Devoted- Geheime Begierde
  2. Devoted- Verbotene Leidenschaft
  3. Devoted- Gefährliches Verlangen
  1. Blackwell Lessons- Leidenschaftliches Versprechen
  2. Blackwell Lessons- Entfesselte Lust von Marc Blackwell erzählt  20. 02. 2017
  3. Blackwell Lessons- Endlose Liebe  20. 03. 2017 
Ich würde euch empfehlen, die Devoted Reihe vorher zu lesen. Wie gesagt, knüpft die Blackwell Lessons Reihe, direkt daran an.
Der Verlag ließ zwar verlauten, dass es sich um eine neue Trilogie handelt, aber trotzdem hängen alle Teile zusammen. 
 
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen